Hundemassage

Verspannungen kennt sicher jeder. Wenn ich dich frage, ob du schon mal verspannt warst, wirst du mir vielleicht sogar sagen, dass du sogar jetzt unter Verspannungen leidest oder sogar Schmerzen hast. Mittlerweile wissen wir, dass es unseren Hunden nicht anders geht. Auch unsere Vierbeiner leiden unter Verspannungen und diese haben einen maßgeblichen Einfluss auf das Wohlbefinden.

Die Massage gehört zu den ältesten Heilmitteln der Mensch- und Tiergeschichte und wurde bereits in der Antike eingesetzt. Sie ist eine manuell oder mittels Behelfsmittel ausgeübte Druck- und Zugbewegung auf Haut, Unterhaut und Muskulatur.

Durch die Hundemassage werden Verspannungen der Muskulatur sowie Verklebung der Faszien gelöst. Zusätzlich wird der Stoffwechsel angeregt und der Abtransport von Abfallstoffen gefördert. Auch Stress kann durch eine Massage deutlich reduziert werden.

Die Massage hat sehr viele Einsatzgebiete und wirkt sich nicht nur positiv auf den Bewegungsapparat und Bewegungsablauf aus, sondern schließt auch die Psyche des Tieres mit ein.

 

Ich massiere nach den Techniken der Tierärztin und Physiotherapeutin Dr. Sabine Mai.

Gerne informiere ich dich näher bei einem unverbindlichen Telefonat oder Treffen. Die ersten 10 km sind im Preis enthalten, für jeden weiteren angefangenen Kilometer berechne ich 0,50€, dies wird gesondert in Rechnung gestellt, natürlich kann dein Hund auch zu mir nach Hause kommen zum massieren.

Erstkontakt gerne via email Simones-napf-beratung@t-online.de, über das Kontaktformular hier auf der Seite, telefonisch unter 0178-5195193 oder WhatsApp 

 

Anwendungsgebiete beim Hund 

- Bei verspannter Muskulatur

- für gezielten Muskelaufbau

- Zur Verbesserung des Wohlbefindens und des Bewegungsablaufs

- zum Ausgleich eines muskulären Ungleichgewichts

- Bei Gewebsverklebungen

- Wellness

- Zur Prävention von Verletzungen und Verbesserung der Leistung von Sporthunden

- Zur Stoffwechselanregung und Durchblutungsförderung

- Zur Gesunderhaltung von Muskeln, Sehnen, Gelenken

- Zur Förderung von Ruhe und Entspannung

- Zum Abbau von Ängsten

- Zur Verbesserung der Koordinationsfähigkeit, Reaktionsfähigkeit und Körperwahrnehmung

Wellnessmassage Hund

Du möchtest deinem Hund etwas Gutes tun und eine angenehme Massage gönnen? Dann ist die Wellnessmassage das Richtige für dich.

Die Wellnessmassage dient der Entspannung und der Steigerung des Wohlbefindens deines Hundes. Vorhandene Verspannungen und Verklebungen werden gelöst und dein Hund kann entspannt in den Alltag zurückkehren.

Zum Zeitpunkt der Wellnessmassage muss dein Hund gesund sein.

30,00 €

  • verfügbar

Massage bei individuellen Problemen

Weißt du bereits, dass dein Hund unter Verspannungen leidet? Hat dein Hund bereits Vorbefunde? Wurde dir eine Massage vom Tierarzt empfohlen?

Dann wäre der erste Schritt ein Mobilitätscheck. Hier besprechen wir zuerst die Vorbefunde, deine Wünsche und Anliegen und sehen uns die derzeitigen Probleme deines Hundes gemeinsam an. Bei Vorbefunden spreche ich mich mit deinem behandelndem Tierarzt ab, um deinen Hund optimal betreuen zu können.

39,00 €

  • verfügbar

Kinesiotaping Hund

Die Wirkung beruht im Wesentlichen auf zwei Faktoren. Zum einen auf der direkten Stimulation der Hautrezeptoren und zum anderen auf einer wellenförmigen Gewebeanhebung unter dem Band. Dadurch wird unter dem Tape die Blut- und Lymphzirkulation verbessert und es hat Einfluss auf Muskeln, Sehnen und Bänder. 

Die Tapes kleben je nach Fellbeschaffenheit sehr gut und stören den Hund überhaupt nicht.

- zur Prävention

-Leistungssteigerung

- Narbenbehandlung 

- Muskelverspannungen 

- Faszienverklebungen 

-Wirbelsäulenverklebungen 

und vieles mehr.....

25,00 €

  • verfügbar